SOSNachbar – Wer wir sind 

Anastasia und Alex leben bei Ihrer Grossmutter in einem kleinen moldawischen Dorf. Im Kindergarten gibt es kaum Spielsachen, es kalt und dunkel. Schimmel wächst an den Wänden. Um Ihre Kinder ernähren zu können arbeiten die Eltern illegal im Ausland.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und engagieren uns für notleidende Menschen in Moldawien. 100% der Spenden geht an Moldawische Kinder und Familien. Der Vereinsvorstand kommt für alle administrativen Kosten auf. SOSNachbar sind ein beim Kanton Aargau registrierter, gemeinnütziger Verein. Sie können Ihre Spende von der Steuer absetzen.

MOLDAWIENS KINDER BRAUCHEN UNS

An diesen Projekten arbeiten wir gerade.

Familie 017 Telenesti

Familie 017 Telenesti

Wir sehen diese Familie zum ersten Mal. Die Mutter hat eine sehr schlecht bezahlte Arbeit. Der Vater arbeitet auf dem Bauernhof. Sie können sich die Läuse-Medikamente für die Kinder nicht leisten. Haus in einem erbärmlichen Zustand.  Nötig wäre dringend Pflegemittel...

mehr lesen
Familie 016 Telenesti

Familie 016 Telenesti

Die Familie wohnt in einer alten Russischen Plattenbausiedlung und hat ein stark behindertes Mädchen. Der Vater schafft es zwar für die Familie aufkommen zu können, jedoch Medikamente und die notwendigen Windeln für seine Tochter kann er nicht bezahlen. Die Familie...

mehr lesen
Familie 013 Telenesti

Familie 013 Telenesti

Das Titus Jugendzentrum hat im April eine Aktion für Jungunternehmer durchgeführt. Mehrere Familien konnten sich dank der Startfinanzierung selbständig machen. Uns hat natürlich sehr interessiert was aus diesem Projekt geworden ist, daher haben wir eine Familie...

mehr lesen

Aktuelles

Nichts verpassen, hier die letzten Blogeinträge

Laptops für Kinder im Homeschooling

Laptops für Kinder im Homeschooling

Wir haben fünf Laptops erhalten Auch dieses Jahr wurden wir von der Firma Talos mit einer Hardwarespende unterstützt. Die Laptops werden bereits sehnsüchtig in Moldawien erwartet. Wegen Corona mussten die meisten Schulen auf Fernunterricht umsteigen, dafür braucht es...

mehr lesen
Moldawien hat gewählt

Moldawien hat gewählt

Maia Sandu ist die erste weibliche Präsidentin Moldawiens. Frau Sandu wurde im zweiten Wahlgang mit fast 58% der Stimmen gewählt. Besonders interessant war die Wahlbeteiligung im Ausland, die neue Präsidentin hat dort 93% aller Stimmen erhalten. Die Presseartikel...

mehr lesen
Verteilung mit Hindernissen

Verteilung mit Hindernissen

Endlich, die Lebensmittelaktion ist angelaufen. In Moldawien geht nichts so schnell wie wir uns das in der Schweiz gewöhnt sind. Wir konnten zwar sofort Sonnenblumenöl ankaufen aber das Mehl und Getreide hatte wegen der Dürre ziemlich schlechte Qualität. Es dauerte...

mehr lesen

WO WIR HELFEN

Moldawien, das Armenhaus Europas

SOS Nachbar ist ein gemeinnütziger Verein und engagiert sich für notleidende Menschen in Moldawien.

Wir konzentrieren uns auf die Ländlichen Gebiete. Erfahrungsgemäss ist hier die Not am grössten. Wenn der Verein grösser wird, können wir uns vorstellen unsere Tätigkeit auf die Nachbarschaft von Moldawien auszudehnen.

Aus diesem Grund haben wir unseren Verein SOS Nachbar genannt . Wir helfen notleidenden Nachbarn in Europa.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Moldawien …

BITTE HELFEN SIE UNS, JEDE SPENDE ZÄHLT!

Schulen – Ausbildungsinfrastruktur:

Moldawien versucht jedem Kind eine Schulbildung zu garantieren. Leider kann der Staat die Schulen nicht ausreichend finanzieren.

Wir unterstützen Schulen in der Bereitstellung von Essen, Kleidern, Unterrichtsmaterial und bei der Instandhaltung Gebäude (Sanitäranlagen, Heizung, Dach etc.).

Internate – Linderung der Not

Die Kinderheime sind noch schlechter ausgestattet als die Schulen. Hier konzentrieren wir uns zuerst auf die notwendigsten Dinge die ein Kind zum Leben braucht wie Essen, Wärme, Kleidung, Spielsachen, Lesestoff und anschliessend um die Ausbildung.

WIE WIR HELFEN

Wir setzen 100% der verfügbaren Mittel für Projekte in Moldawien ein. Für Administration, Kommunikation, oder Spesen werden keine Spenden eingesetzt.

Hier lesen sie mehr über die Verwendung Ihrer Spendengeld…