Zinaida musste sich von ihrem gewalttätigen Mann trennen. Seither kümmert Sie sich seither alleine um die 4 Kinder. Das Haus gehört Ihrer Schwester, Sie weiss nicht, wie lange Sie noch dort wohnen kann. Das Haus ist für Moldawische Standards OK. Die Familie hat kein Essen, da die Kuh gerade gestorben ist. Wichtig ist dass die Familie selber für Ihr Einkommen sorgen kann, daher wünscht sich Zinaida ein Pferd um Transporte für Ihre Nachbarn machen zu können.

Update September 2019: Für diese Familie haben wir einen Spendenaufruf vor unserer Reise gemacht. Leider haben wir nicht genug Geld für die Kuh zusammenbekommen. Mutter Zinaida hat seit unserem letzten Besuch stark abgenommen. Ihr Pankreasleiden macht Ihr schwer zu schaffen. Da Sie nicht versichert wird Sie nur gegen die Schmerzen behandelt.

Tochter Daniela ist eine sehr gute Schülerin und wäre perfekt geeignet für die Universität. Da die Familie kein Geld hat, hat Sie sich entschieden in die Berufsschule zu gehen um Näherin zu werden. Wir konnten leider nicht viel für die Familie tun, jedoch für ein paar Lebensmittel hat es gereicht. Tochter Maria ist behindert und muss 2-mal im Jahr in die Therapie. Sie konnte früher nicht laufen. Die dritte Tochter Renata benötigt eine Nasenoperation.

Gebraucht wird dringend:

  • Eine Nähmaschine für ca. 200 Euro, so könnte Tochter Daniela Geld verdienen
  • Eine neue Eingangstüre für 200 Euro, es wird bald sehr kalt sein.
  • Medikamente
  • Lebensmittel