Eine Erfolgsgeschichte

Unsere Schützlinge in Paulesti begleiten wir seit dem Bestehen des Vereines. Genaugenommen waren Sie der Anstoss ein Hilfswerk zu gründen. Die Familie besteht aus Vater, Mutter und den drei Buben. Die Eltern haben keine geregelte Arbeit und die Mutter ist behindert. Wir haben die Familie vor 4 Jahren von der Strasse geholt und in einem leerstehenden, baufälligen Haus einquartiert.

Im September 2018 bot sich uns die Möglichkeit ein Haus mit etwas Land zu kaufen. Die Familie ist mittlerweile in Ihrem neuen Heim eingezogen.

Wie geht es weiter?

Die Familie hat ein kleines Auskommen gefunden, Sie konnten ein Pferd kaufen, es ermöglicht Ihnen Hilfsarbeiten und Transporte für Nachbarn auszuführen. Pferde haben in dieser Gegend nur Vorteile, Sie kommen mit den schlechten Dorfstrassen zurecht und benötigen kein teures Benzin, Futter liegt überall herum. Wir sind zuversichtlich dass unsere Hilfe wird bald nicht mehr benötigt wird.

Damit die Familie selber für Ihr Auskommen sorgen kann benötigen wir noch:

  • 200€ für Werkzeuge um Hilfsarbeiten im Dorf ausführen zu können
  • 300€ für Baumaterial um das Haus Wintersicher zu machen